Kategorien
Brautfrisuren

Hochsteckfrisuren für die Braut – damit auch die Frisur ein unvergessliches Erlebnis bleibt

Will man heiraten, so ist das mit jeder Menge Planung verbunden, von der Wahl des Hochzeitskleides bis zur Wahl der richtigen Servietten. Um es Ihnen etwas leichter zu machen, stellen wir Ihnen hier einige Hochsteckfrisuren für die Braut vor.

Erste Hochsteckfrisur für die Braut: Die klassische Banane

Kämmen Sie Ihr Haar auf die linke Seite und fixieren Sie es mittig mit einer Haarklammer.

Kategorien
Hochsteckfrisuren Anleitung

Die Hochsteckfrisuren der Stars & Prominenten

Wer hat nicht schon einmal die Hochsteckfrisuren der Stars auf dem roten Teppich bewundert, die meistens ein wenig exklusiver aussehen, als die Hochsteckfrisuren die man selbst produziert. Doch das muss nicht sein, hier sehen Sie einige Starfrisuren, die ganz leicht nachzustylen sind.

Die einfache Promi-Hochsteckfrisur von Hillary Duff

Geben Sie eine Leave-in Kur in das noch feuchte Haar und föhnen Sie Ihre Haare auf niedriger Stufe und möglichst mit Kaltluft trocken, so dass das Haar nicht über Gebühr strapaziert wird.

Kategorien
Flechtfrisuren

Eine Anleitung für Cornrows – Die Frisur, die nie aus der Mode kommt

Cornrows, die zahlreichen dünnen Zöpfe, haben auch wenig mit Hochsteckfrisuren zu tun, aber bieten dennoch einen aussagekräftigen Frisurvorschlag.

Und so funktioniert die Sache:

Zuerst müssen Sie überlegen, in welcher Art Sie die Cornrows flechten wollen (nach einem bestimmten Stil oder einer bestimmten Flechtrichtung).

Kategorien
Stylingtipps

Dreadlocks – eine Anleitung für die etwas andere Frisur (2)

Wie schon angekündigt, folgen jetzt weitere Anleitungen, wie man sich Dreadlocks machen kann.

Die Strähnchen – Methode

Hat man eher kurzes Haar und möchte dünnere Dreads haben, so empfiehlt sich die Strähnchen-Methode.

Kategorien
Stylingtipps

Dreadlocks – eine Frisur der anderen Art

Heute stellen wir eine Frisur vor, die ganz bestimmt nicht jeder hat, doch wohl jeder schon einmal gesehen hat. Dreadlocks – die „verfilzten Zotteln“, die man vor allem bei Reggaeliebhabern bewundern kann. Dreadlocks kann man natürlich beim Friseur oder im Afroshop machen lassen, jedoch ist es günstiger und genauso möglich, zu Hause selbst zu dreaden.

Eine Möglichkeit ist die so genannte Backcombing-Methode.

Und so wird’s gemacht:

Zuerst wird das Haar mit Kernseife gewaschen und anschließend trocken geföhnt.

Kategorien
Haarpflege-Tipps

Haarpflegetipps – denn was ist die schönste Frisur ohne gepflegtes Haar?

Jeder der sich die Mühe gibt und eine Hochsteckfrisur zaubert, möchte doch auch, dass sein Haar schön glänzt, ist doch sonst die ganze Frisur nichts wert. Geht man jedoch in die Drogerie, wird man von Haarpflegeprodukten geradezu überschwemmt, davon, dass sie meist nicht allzu günstig sind, gar nicht zu reden.

Doch da man ja schönes Haar haben will, zückt man wohl oder übel den Geldbeutel und kauft Haarkur um Haarkur. Doch das muss nicht sein! Mit einigen Materialen, die wohl jeder im Haushalt hat, kann man sein Haar einfach und günstig zum glänzen bringen.

Der erste Trick: Glanz und Pflege durch Eigelb

Zuerst nimmt man zwei Eier und trennt das Eiweiß vom Eigelb (Anleitung dafür, falls nötig, gibt’s im Kochbuch).

Kategorien
Hochsteckfrisuren Anleitung

Einfache Hochsteckfrisuren, die jedem gelingen

Häufig kommt es vor, dass man die Hochsteckfrisuren der Stars auf dem roten Teppich bewundert, aber sich nie an solche Frisuren herantraut. Natürlich haben diese Stars ihre Spezialisten, die gelernt haben, solche Hochsteckfrisuren zu zaubern.

Doch selbst wenn man keinen gelernten Haarstylisten zur Verfügung hat (oder ihn sich nicht leisten kann), kann man ohne großen Aufwand und ohne fremde Hilfe ganz einfache Hochsteckfrisuren zaubern, die jedem ohne größere Probleme gelingen.

Eine davon, wahrscheinlich die bekannteste und auch einfachste, ist natürlich der so genannte Dutt aus dem Pferdeschwanz.

Und so wird der Dutt gemacht:

Kämmen Sie die Haare straff nach hinten und binden Sie sie mit einem Haar schonenden Gummiband zu einem hohen Pferdeschwanz.

Kategorien
Frisurentrends Stylingtipps

Glatte Sache – Haarstylingtipps mit Gel

Jeder Mann, der heute trendy aussehen will, peppt seine Frisur mit Gel auf. Bei den Frauen sind es bis jetzt meist nur diejenigen, die eine lässige Kurzhaarfrisur ihr eigen nennen. Doch die folgenden Stylingtipps bieten sowohl etwas für kurze als auch für lange Haare.

Wenn kurzes Haar schnell perfekt aussehen soll – der Dandy-Stil

Verteilen Sie Gel im noch nassen Haar. Dann ziehen Sie einen Scheitel (ob Mittel-, Seiten- oder Zickzackscheitel bleibt Ihnen überlassen).

Kategorien
Frisurentrends Hochsteckfrisuren Anleitung

Die neuen Trends im Haar – Hochsteckfrisuren 2007

Jedes Jahr kommen zusammen mit der Mode, auch wieder neue Frisurideen auf den Markt. Die Mode war oft schon in vergangenen Jahrzehnten modern und feiert nun heute ihr grandioses Comeback.

Bei den Frisuren ist es nicht anders, jedoch sind Hochsteckfrisuren etwas, das nie wirklich aus der Mode kommt und immer gut aussieht. Einige der angesagtesten Hochsteckfrisuren 2007 werden in diesem Beitrag vorgestellt.

Kategorien
Hochsteckfrisuren Anleitung Stylingtipps

Heiße Strandfrisuren für heiße Tage

Weiter geht’s mit originellen Strandfrisuren für die heißen Tage. Diesmal werden wir uns auf Hochsteckfrisuren konzentrieren. Schließlich soll der Nacken doch auch schön braun werden.

Einfach, aber effektiv – der gerollte Pferdeschwanz

Für diese Strandfrisur teilt man die Ponypartie ab und bindet die restlichen Haare zu einem hohen, leicht seitlichen Pferdeschwanz. Jetzt toupieren Sie die Ponypartie und legen sie nach hinten. Dort stecken Sie sie mit kleinen Haarklammern fest. Zur Fixierung sprüht man am besten Haarspray darüber.