Kategorien
Hochsteckfrisuren Videos

Hochsteckfrisur-Video-Anleitung für lange Haare

Peter Wesolowski stylt die langen Haare von Freudin Redakteurin Anna Schaal. Er gibt gute Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Erklärungen.

Profi-Hairstylist Peter Wesolowski aus München erklärt „Schritt-für-Schritt“ in dieser Video-Anleitung, wie man Annas (Redakteurin des Magazins „Freudin“) lange Haare in eine schicke Hochsteckfrisur verwandelt.
[sevenload RzVhyHQ]

27 Antworten auf „Hochsteckfrisur-Video-Anleitung für lange Haare“

hi!
Was passiert denn nach dem daumenanlegen- und drehen?? dann liegen ja noch haare offen! was passiert dann mit denen?

wenn ich ehrlich sein soll, also nüx für ungood aber ich finde die friseur nicht so schön

Falscher Schnitt- auf einmal ist das loose Haar von vorne weg…?! Schaut mal bei 2:33 hat sie vorne noch Haare in der Hand, und bei 2:34 sind die *schwups* weg… wie wurden die hingemacht???

Also ich habe sehr lange haare, fast bis zum Po, und ich finde keine schöne Hochsteckfrisur. Es könnten mehr videoanleitungen im internet sein. denn die, die drin stehen, die kann mann sich schwer vorstellen.

Ps: ich hoffe es kommen mehr viedeoanleitungen ins internet

also entschuldigung, aber ich finde auch, daß die Frisur überhaubt nicht zu ihrem Gesicht paßt. Ihre Gesicht kommt dadurch viel zu breit rüber und ihre Hohe Stirn auch. Sie sollte sich lieber einen anderen Friseur suchen, denn es gibt sicher Vorteilhaftere Hochsteckfrisuren für die Redakteurin….

Also ich finde die Technik und Ausführung sehr gut. Ãœber Geschmack braucht man nicht streiten aber grundsätzlich finde ich das Frisurergebnis sehr gut.

Grüße
Claudia

das sieht ja grässlich aus… diese fusseln am hinterkopf hinterlassen den eindruck, dass der friseur schnell wegmusste… und früher feierabend gemacht hat.

ähhm
also erstens find ich die Frisur naja solala
und zweitens könnt ich das jetzt nicht mal schnell nachmachen dafür war das einfach zu….kA und was „komisch“ gesagt hat stimmt auch
..einfach weg

naja und überhaupt zu dieser seite hätte ich mehr bilder reingesetzt

kann man nichts machen egal

ich finde auch das mehr bilder sein sollten. und wenn sie schon mit videoanleidung sind, dann sollte es richtig erklärt werden und JEDEN schritt zeigen.

die ändern doch eh nichts dran

also die frisur selber ist….naja….nicht wirklich schön (nett umschrieben ;o)!), aber die technik ist sehr gut erklärt und auch gezeigt. wenn man das prinzip verstanden und ausführen kann, ist das schon eine gute basis um viele andere frisuren ausprobieren zu können.
z.b. kann man die offenen haare mit einem lockenstab locken und an der seite feststecken…sämtliche haare unter der banane verschwinden lassen und eine schmuckbrosche oder schmuckhaarnadeln an der seite befestigen…seitlich haare stehen lassen und die in sich drehen und befestigen…
wie ihr seht, gibt es da viele viele vieeeeele ideen die man daraus arbeiten kann.

mti den fotos stimmt. ich fände es auch besser wenn man fotos zu den anleitungen hätte. dann könnte man sich auch ein „bild2 dazu machen…

in diesem sinne

Also ansich ja recht einfach, aber nicht wirklich schön anzuschauen…grad die Spitzen hätten ein wenig schöner gemacht werden können…

Die Frisur selber ist nicht schlecht. Aber es wäre nicht schlecht wen man noch ein paar Bilder zu der Anleitung hätte.

Hallo an Euch, die starke Kretik kann ich nicht nochvollziehen. Die Technik und usführung ist doch i.O.. Ok, mehr Bilder und eine bessere Anleitung wäre toll – aber war das der Sinn des Videos?

Grüße
Kathrin

Also ich finde diese Frisur sehr schön und praktisch.
Sie ist nicht zu schwer zu machen, daher sehr alltagstauglich und mit ein paar Strasssteinen und co super zum auspäppen geeignet.

Echt Klasse

… schöne frisur, alles chic. für den profi sind die schritte selbstverständlich. bin ich aber nicht, sonst wäre ich nicht hier. ich weiß nicht so recht, wobei es bei dem video ankommt. … schwups als hätte man einen sekundenschlaf gehabt und ist plötzlich wieder erwacht, sind hier strähnchen und da ist nix und da ist was, was ich nicht sehen wollte. nun gut. hätte ich so viel fantasie mir die zwischenschritte selbst auszumalen, dann würde ich romane schreiben, reich sein und mir einen friseur ins haus holen.

Ich indresiere mich sehr füh Mode und Friesuren aber ich find nie dich richtige führ mich ich habe langes feines Haar. ich möcht selbst mal Frieöin weden

also ich finds auch komisch… aber naja ist ja geschmackssache…was sie dazu sagt hört sich aber meiner meinung nach voll gestellt an… also glauben, dass sie das mag, tu ich nicht….
liebe grüße 🙂

Warum sind immer nur so viele komische Leute im Netz unterwegs.

Das Video ist gut gemacht und gibt eine Ãœberblick zum Thema Hochsteckfrisuren. Das Können kann es nicht ersetzen. Da hilft nur üben, üben, üben!!!!

Grüße
Die Bürsten-Fee

Kommentare sind geschlossen.