Kategorien
Hochsteckfrisuren Anleitung

Die Hochsteckfrisuren der Stars & Prominenten

Wenn Sie auch einmal eine Starfrisur haben möchten, dann sind Sie hier richtig. Denn in diesem Artikel gibt es Anleitungen für die Hochsteckfrisuren der Stars und Prominenten.

Wer hat nicht schon einmal die Hochsteckfrisuren der Stars auf dem roten Teppich bewundert, die meistens ein wenig exklusiver aussehen, als die Hochsteckfrisuren die man selbst produziert. Doch das muss nicht sein, hier sehen Sie einige Starfrisuren, die ganz leicht nachzustylen sind.

Die einfache Promi-Hochsteckfrisur von Hillary Duff

Geben Sie eine Leave-in Kur in das noch feuchte Haar und föhnen Sie Ihre Haare auf niedriger Stufe und möglichst mit Kaltluft trocken, so dass das Haar nicht über Gebühr strapaziert wird. Daraufhin nehmen Sie Ihre Haare am Hinterkopf in die Hand und drehen Sie zu einer Banane. Diese wird seitlich mit Haarnadeln festgesteckt und mit Haarspray fixiert.

Die romantische Hochsteckfrisur vom Star Alexandra Neldel

Ziehen Sie einen Querscheitel von Ohr zu Ohr und binden Sie die Haare am Hinterkopf zu einem Pferdeschwanz. Aus der vorderen Partie flechten Sie einen französischen Zopf, wiederum quer über den Kopf. Jetzt teilen Sie den Pferdeschwanz in einzelne Strähnen auf, rollen diese ein und stecken Sie fest. Ist das geschafft, muss die Steckfrisur nur noch mit Haarspray fixiert werden.

Zwar keine Hochsteckfrisur, aber dennoch für exklusive Auftritte geeignet – die Frisur von Promi Rihanna

Kneten Sie Schaumfestiger in das feuchte Haar und föhnen Sie die Haare im Schongang (niedrige Stufe, kalt) trocken. Daraufhin wird die Hinterkopfpartie toupiert um mehr Volumen zu erzielen. Zum Schluss teilen Sie die Ponypartie ab, legen Sie nach hinten und fixieren Sie mit einer Haarklammer. Für sicheren Halt kann auch diese Promifrisur mit Haarspray fixiert werden.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

2 Antworten auf „Die Hochsteckfrisuren der Stars & Prominenten“

ganz kurz :

ich finde es schlecht das da kein bild bei ist ,
da kann man sich gar nichts drunter vorstellen.

Kommentare sind geschlossen.