Kategorien
Stylingtipps

Sommerliche Hairstylingtipps für langes Haar

Nach den sommerlichen Hochsteckfrisuren, gibt es hier Hairstylingtipps für weitere sommerliche Frisuren bei langen Haaren.

Gerade langes Haar trägt man bei hochsommerlichen Temperaturen meist nicht gerne offen, oft hat man aber auch keine Zeit oder Lust, die Haare hochzustecken. Für diesen Fall zeigen wir hier einige sommerliche Hairstylingtipps für langes Haar.

Schneller und einfacher Stylingtipp mit Haarband

Zuerst nehmen Sie ein Haarband Ihrer Wahl und ziehen es über den Kopf um die Haare aus dem Gesicht zu halten. Dann werden die Haare am Hinterkopf zusammengefasst. Anschließend wählen Sie eine Seite auf der Sie das Haar zusammenfassen möchten. Ist dies geschehen wird die obere Hälfte zu einem Strang zusammengedreht. Jetzt müssen Sie nur noch den Strang, den Sie eingedreht haben, an der von Ihnen gewählten Seite mit Haarklammern fixieren.

Ein Hairstylingtipp für die Braven – der Schulmädchenlook

Geben Sie normales Haargel oder Wet-Gel auf die Vorderkopfpartie und kämmen sie mit einem feinen Kamm straff nach hinten. Dann wird die Partie am Hinterkopf mit einer Schleife oder einem Haar schonenden Gummiband fixiert. Wenn Sie nicht von Natur aus gelocktes Haar haben, empfiehlt es sich die restlichen Haare durch Haarschaum, Lockenwickler oder ähnliches wellig in Form zu bringen.

Ein schneller und voluminöser Stylingtipp – der Pferdeschwanz mit antoupierter Ponypartie

Toupieren Sie die Vorderkopfpartie oder geben Sie über Kopf ausreichend Haarspray auf die Partie um Volumen zu erzielen. Die Seitenpartien werden im Anschluss daran streng nach hinten gekämmt und mit Haarklemmchen fixiert. Die Vorderkopfpartie wird danach locker mit der Hand nach hinten eingeschlagen und ebenfalls fixiert. Und schon ist die Frisur fertig.

Viel Spaß beim Ausprobieren!
 

2 Antworten auf „Sommerliche Hairstylingtipps für langes Haar“

hääää ich check da gar nichts!! vielleicht wär es besser wenn man die frisur dann aufm bild sehen könnte….

Zuerst nehmen Sie ein Haarband Ihrer Wahl und ziehen es über den Kopf um die Haare aus dem Gesicht zu halten. (Done)
Dann werden die Haare am Hinterkopf zusammengefasst. (Oke)
Anschließend wählen Sie eine Seite auf der Sie das Haar zusammenfassen möchten.(Hab ich die nich schon zusammengefasst?!Naja ich greife um zur seite)
Ist dies geschehen wird die obere Hälfte zu einem Strang zusammengedreht.(welche hälften?)
Jetzt müssen Sie nur noch den Strang, den Sie eingedreht haben,(hab ich?)
an der von Ihnen gewählten Seite mit Haarklammern fixieren.(mhhh….???)

Wäre Dankbar für eine nähere Beschreibung…
Danke

Kommentare sind geschlossen.