Kategorien
Brautfrisuren

Brautfrisuren für kurze Haare

Haben Sie kurze Haare und wissen nicht, wie Sie diese an Ihrem großen Tag stylen sollen? Hier gibt es Brautfrisuren für kurzes Haar.

Natürlich denkt man bei Braut- oder Hochzeitsfrisuren meist zuerst an Hochsteckfrisuren. Doch da zurzeit Kurzhaarfrisuren wieder sehr in Mode sind, heiraten zwangsläufig auch Frauen mit kurzen Haaren. Deshalb wollen wir hier einige Ideen vorstellen, mit denen man Brautfrisuren für kurze Haare kreieren kann.

Zuerst kommt es natürlich auf die Länge der Haare an, können doch auch bei einer Kurzhaarfrisur die Haarlängen immens variieren.

Brautfrisuren für sehr kurzes Haar (bis ca. 1,5 cm)

Bei sehr kurzem Haar kann man am Haar selbst nur wenig variieren. Deshalb ist es ratsam auf Accessoires zu setzen, wie zum Beispiel auf einen mit Perlen besetzten Haarreif. Oft sieht es jedoch am schönsten aus, wenn man das Haar einfach so lässt, wie es ist.

Brautfrisuren für etwas längeres Haar (ca. 2 – 5 cm)

Hier hat man schon mehr Entfaltungsmöglichkeiten, was das Haar selbst betrifft, jedoch kann man natürlich wieder mit einem schönen Haarreif, einem Diadem oder ähnlichem arbeiten. Eine Möglichkeit ist es, das Haar am Hinterkopf anzutoupieren und vorne mit Gel einen Seitenscheitel zu ziehen. Man kann auch das komplette Haar mit Gel eng an den Kopf kämmen (dabei ebenfalls einen Seitenscheitel ziehen), wodurch die Gesichtsform gut zur Geltung kommt.

Brautfrisuren für noch längeres Haar (ab ca. 5 cm)

Mit der Länge der Haare steigen natürlich auch die Möglichkeiten, wie man sein Haar stylen kann. Bei dieser Länge sieht es sehr schön aus, wenn man das Haar mit dem Lockenstab oder mit Schaumfestiger wellt (je nach Haarstruktur) und die Seitenpartien mit schönen Haarklammern (besetzt mit Strass oder Perlen) nach hinten feststeckt.

Viel Spaß beim Ausprobieren!