Kategorien
Abendfrisuren

Für glamouröse Auftritte – festliche Hochsteckfrisuren

Steht ein großes Fest vor der Tür und Sie wissen zwar schon was Sie anziehen werden, jedoch noch nicht, wie Sie die Haare machen sollen? Versuchen Sie doch einmal eine dieser festlichen Hochsteckfrisuren.

Wer kennt das nicht? Da hat man sich extra das sündhaft teuere Kleid für den Abschlussball, die Hochzeit oder irgendeine andere festliche Veranstaltung gekauft, auch die passenden Accessoires, die Schuhe, alles wurde rechtzeitig erworben. Doch nun ist der große Tag da und was fehlt ist die passende Frisur. Mit diesem Artikel wollen wir hier ein wenig Abhilfe schaffen.

Lässig, aber dennoch unwahrscheinlich edel – eine festliche Hochsteckfrisur

Zuerst teilen Sie Ihr Haar in Vorder- und Hinterkopfpartie, was am besten mit einem Stielkamm funktioniert, mit dem man von Ohr zu Ohr einen horizontalen Scheitel zieht. Ist dies geschehen, stecken Sie die Hinterkopfpartie, wie im vorherigen Bericht beschrieben, zu einer Banane fest, wobei die Haarenden nicht verarbeitet werden. Danach unterteilen Sie die Vorderkopfpartie in viele kleine Strähnchen, drehen diese zu Rollen und stecken sie am Kopf fest (dabei soweit oben wie möglich beginnen). Haben Sie auch diesen Schritt geschafft, ziehen Sie einige dünne, seitliche Strähnen wieder aus der Frisur. Diese werden noch antoupiert und durch einen Lockenstab in Form gebracht. Zum Schluss noch Glanzspray oder auch nur ein normales Haarspray zur Fixierung der Frisur auf das Haar geben.

Süß, aber dennoch richtig edel – eine weitere festliche Hochsteckfrisur

Diese Frisur funktioniert eigentlich ganz einfach, sieht aber dennoch unwahrscheinlich edel und glamourös aus. Alles was Sie dazu brauchen sind Haarkämmchen, die es in zahlreichen Varianten und Farben zu kaufen gibt (am besten sehen Kämmchen aus, die mit Perlen verziert sind). Mit diesen Kämmchen stecken Sie Ihr Haar einfach Partie für Partie fest, wobei einige seitliche Strähnen nicht in die Frisur eingearbeitet werden. Auch diese Frisur wird zum Schluss mit Haarspray fixiert.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

21 Antworten auf „Für glamouröse Auftritte – festliche Hochsteckfrisuren“

ohne bilder ist das schwer zu nachzumachen
wenn ihr wenigstens ein paar schritt bilder reinmachen würdet
wäre das super …

das glaub ich das es die männer schwach macht so ein friseur aber ist echt gut es paar bilder geben würde so step by step danke

Naja, also ich bin ja gelernte Friseurin und wollte mir ein paar neue Frisuren ansehen, damit auch meine Kundinnen was davon haben. Aber ohne Step by Step Bilder– und vor allem ohne Schlussresultat ist dies natürlich unmöglich.

Schlechte Seite, sorry…

hii ich wollte die frisur gerne nach stecken aber am tag der hochzeit vo meine schwester herratet wird das ohne bilder nichts!!Naja …Blöd gelaufen für die kak seite

Hei, ich bin auch gelernte Friseurin und wollte mir Hochsteckfrisuren ansehen,am Samstag Heiratet eine Freundin von mir und ich wollte mir noch ein paar Inspirationen holen aber ohne Bilder ist das echt doof!!!

Tja … wer auf dieser Seite Hilfe (oder Bilder) sucht ist schlecht beraten! Die wollen Ihre DVD’s und Bücher verkaufen … sonst nix! Wenn sie Bilder hier reinstellen kauft das doch keiner mehr.

@Moni

Das stimmt nicht ganz. Es gibts sehr wohl Beiträge mit Bildern und sogar Videos. Und wenn Du selbst einen Beitrag mit Bildern verfassen möchtest, dann drucken wir das gerne ab.

Wer jedoch wirklich Hochstecken lernen möchte, der ist natürlich mit einer Lehr-DVD besser beraten. Das stimmt.

ich hatte schone viele hochzeitsfrisuren und kann auch viele selber machen aber auf dieser website sind keine bilder das ist doof. was ci noch dagen wollte in marokko die hochsteckfrisuren sind 100 mal beser als hier und biliger un mit schönenen schmuck und haarspangen .

keine Bilder aber naja..
wollte mal fragen wie man denn bitte die Hinterkopfpartie zu eine Banane feststeckt?

Hi, ich finde das auch scheiße ohne bilder. wenn ich nach hochsteckfriesuren suche, möchte ich nicht erst einen halben roman lesen um eine passende friesur zu finden

ich finde die seite gut, da ich jetzt anregungen habe.
man kann eine frisur ja eh nicht genau wie auf bildern gezeigt umsetzen. außerdem: wenn ihr die seite nicht gut findet, warum verschwendet ihr eure zeit dann mit so blöden kommentaren wie: ihr seid looser?
naja, ich finds gut, da man dann auch nicht enttäuscht ist, wenns net genauso aussieht.

Hallo,
sehr viele der Kommentarlerinnen sind sehr negativ. Ich habe diese Seiten schon des öfferten besucht, um für meine langen Haare Tipps für Hochsteckfrisuren zu bekommen. Aber ich weiß nicht was ihr habt: Ich jedenfalls habe meine Frisuren immer toll hinbekommen. Man sollte eben nicht zwei Stunden vor der Veranstalltung sich Gedanken über die Frisur machen und da erst üben.
Der Text ist zwar manchmal etwas kompliziert geschrieben, aber dann sollte man halt den Text lesen und direkt ausprobieren.

An das Redaktionsteam: Ich finde eure Seite sehr hilfreich. Für die Anleitungen könnten aber wirklich Fotos rein. Oder kann man Euch auch Fotos fürs Endergebnis schicken?

Gruß Beatrice

Warum beschwert ihr euch alle eigentlich immer nur, dass hier keine Bilder drin sind? Ich meine, sich überhaupt die Mühe zu machen, das hier alles zu erklären ist schon eine eine nicht ganz zu verachtende Leistung, aber wenn sich dann noch endlos viele Leute nur beschweren, braucht ihr euch nicht wundern, dass hier keine Bilder kommen. Strengt doch lieber mal euer Köpfchen ein bisschen an und versucht mithilfe der Anleitung selbst eine Frisur mit eurem ganz persönlichem Touch zu kreieren. Oder seit ihr alle so unkreativ.
@ Marina und Renate
Gerade als Friseuse sollte man doch Kreativität besitzen und sich nicht nur an irgendwelche Bilder klammern.

Ich finde das ist ne super Seite. Echt tolle Leistung!
Lg
Julia

Huhu…

ich bin auch der meinung, dass hier 1-2 bildchen sehr hilfreich wären.
ich bin nicht unkreativ,nur leider ziemlich unerfahren.
soeine frisur wir auf dem bild oben würde ich ohne bilder und nur mit anleitung niemals hinbekommen.

ich bin absolut eurer meinung, nur bevor ihr kommentiert solltet ihr euch vielleicht ein wenig gedanken über eure wortwahl machen.
wer „alles sch***e“ findet, muss sich nicht wundern, wenn ihn keiner ernst nimmt.

Also , ich finde das ganz gut ,… so ein paar Grundschritte habe ich mir abgeguckt , und dann einfach selber weitergemacht..mit flechten , oder kordeln …aber Bilder wären natürlich sehr hilfreich… das Problem ist bei manchen Videos ,… nicht jeder hat so geniale Haare , sonderen welche, die man noch so fixiren und glatt machen kann , sie halten einfach nicht…

Kommentare sind geschlossen.